Weihnachtspäckchen für die Coesfelder Tafel

Auch in diesem Jahr wollen Schülerinnen und Schüler der Liebfrauenschule Weihnachtspäckchen für die Coesfelder Tafel packen. Mehr als 100 Seniorenhaushalte sind bei der Tafel gemeldet, diese werden aber oft nicht so gut versorgt, da das Angebot für sie nicht sehr hoch ist. Mit der Unterstützung der Schulgemeinschaft wollen Lehrerin Christine Hojenski und die Schülerinnen und Schüler der Klasse BFC 11 b kleine Geschenke sammeln, so dass diese später als Päckchen verpackt werden können. Da es bei der Tafel in der Regel keine Körperpflegeprodukte gibt, sind diese besonders gefragt. Es können aber auch andere Sachen sein, wie zum Beispiel Kaffee, Kakao, Lebkuchen, Christstollen, Honig, Kerzen, etc. Die Sachen sollten lange haltbar und nicht zerbrechlich sein. Auch Geschenkpapier und Geschenkband wird benötigt. Abgabetermin für die Spenden ist am Dienstag, 8. Dezember, in der ersten großen Pause im Klassenraum der Klasse BFC 11b (Raum 109). Die Klasse freut sich über eine tatkräftige Unterstützung!