Methodentage der AHE 11

Wie lerne ich eigentlich? Was hindert mich daran effektiv zu lernen? Wie kann ich meine Lerngewohnheiten optimieren? Wie erstelle ich eine Präsentation auf einem Ipad oder Macbook? Wie formatiere ich einen Text bei Word? Wie finde ich verlässliche Informationen im Internet?

Dies ist kleine Auswahl der Fragen, mit denen sich alle neuen Schülerinnen und Schüler des Beruflichen Gymnasium nach den Herbstferien bei den Methodentagen beschäftigt haben. Die Liebfrauenschule Coesfeld erstellte dafür einen umfangreichen Methodenreader, die die Lernenden in den nächsten drei Jahren benutzen können.

Eine Schülerin sagt dazu in der Feedbackrunde: „Ich finde es total gut, dass wir jetzt alle auf demselben Stand sind. So wissen wir, was die Lehrerinnen und Lehrer von uns in Zukunft erwarten werden, wenn wir zum Beispiel ein Referat per Power-Point präsentieren sollen.“

Ein weiterer Schüler gibt zu: „Also ich fange meist erst am Abend vorher an für eine Klausur zu lernen. Wenn ich mir aber nun Lernkarten schreiben würde und diese als Sprachnotiz aufnehme, dann würde ich eine 1 schreiben.“

Fotos und Text: S. Potthoff