Gottesdienst im Advent 2015

"Wir ersehnen einen Retter - Ein kleines Kind erwartet uns"
 

Am Dienstag, 22.12.2015, am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien, fand ab 10.00 Uhr der diesjährige Adventsgottesdienst 2015 zum Thema "Wir ersehnen einen Retter - Ein kleines Kind erwartet uns" in der Jakobikirche statt.
 

 Adventsgottesdienst_2015_Bild_1.jpg
 

Adventsgottesdienst_2015_Bild_20.jpg

Frau Dederichs begrüßte die Schulgemeinde zum letzten Schulgottesdienst im Kalenderjahr 2015.
Adventsgottesdienst_2015_Bild_4.jpg

 Pater Daniel feierte mit der Schulgemeinde den sehr gut besuchten Gottesdienst.
 
Pater Daniels Gedanken zum Advent: "Das Christentum ist nicht die Religion der Mächtigen. Ein kleines Licht gegen die riesige Dunkelheit. Ein kleines Kind gegen die wahnsinnige Unmenschlichkeit. Papst Franziskus meint, dass Weihnachten ausfallen sollte, wenn es nur noch Scharade und Affenzirkus ist. Das braucht letztlich niemand. Was wir aber brauchen ist eine Ahnung, dass unsere Sehnsucht nicht ins Leere geht. Unsere Sehnsucht nach Angenommensein, nach Beheimatung, nach Frieden, nach Sicherheit. Mitten in all dem Terror dieser Welt, mitten in den beunruhigenden Nachrichten jeden Tages. Faszinierend, wie sich aus all den schlimmen Nachrichten eine Darstellung formte: Lichtwort in dunkle Zeiten. Große Schlagzeilen macht es nicht, das kleine Kind. Aber wenn ich genau hinschaue und hinhöre, ist es immer noch da: Das Kind in mir und das Kind in dir. „Jedes Kind bringt die Botschaft mit sich, dass Gott die Menschheit noch nicht aufgegeben hat“ (Rabindranath Tagore, Indischer Dichter, 1861 - 1941)."


 Adventsgottesdienst_2015_Bild_3.jpg

Die Studierenden der HEP B Ua, die  den Gottesdienst vorbereitet hatten, zeigten zu Beginn des Gottesdienstes eine Installation unter dem Motto "Ein Lichtwort in dunklen Zeiten".

(Installation siehe unten)

Adventsgottesdienst_2015_Bild_19.jpg

Der Chor aus der Fachschule für Sozialpädagogik (SP) und der AHE

Adventsgottesdienst_2015_Bild_18.jpg

Herr Laing und Herr Muschner unterstützten den Chor musikalisch.

Die Kollekte wurde dieses Mal für soziale und religiöse Projekte in der Kuchenstraße Eins Fünf gesammelt .

Adventsgottesdienst_2015_Bild_20 (1).jpg

Frau Dederichs bedankte sich bei allen, die den Gottesdienst vorbereitet und ihn aktiv mitgestaltet hatten.
Danach verabschiedete sie sich mit den besten Wünschen für die Feststage.

 
"We wish you a Merry Christmas" (auf deutsch und englisch) gesungen von den Lehrerinnen und Lehrern der Liebfrauenschule Coesfeld  bildete (fast schon traditionell) den Abschluss des Adventsgottesdienstes 2015 bevor alle Schülerinnen, Schüler und Studierenden und natürlich auch die Lehrerinnen und Lehrer in die wohlverdienten Weihnachtsferien entlassen wurden.
 


 
Fotos: G. Emmerich
Text: G. Emmerich