Gottesdienst der Abschlussfeiern 2019 (Samstag, 29.06.2019)

Am Samstag, 29.06.2019 feierte die Liebfrauenschule Coesfeld eine weitere Eucharistiefeier zur Schulentlassung unter dem Motto "Lebe!" in der Jakobikirche.


Pater Daniel feierte mit uns auch am Samstag den Gottesdienst zur Schulentlassung.

Musikalisch unterstützt durch einen gemeinsamen Chor von Schülerinnen und Schülern der AHE 13.

Begleitet wurde der Chor von Herrn Tepe, Herrn Grund und Herrn Muschner.

Frau Dederichs hatte mit Schülerinnen und Schülern der AHE 13 eine Perfomance zum Thema "Lebe!" für den Abschlussgottesdienst entwickelt.

"Lebe - Carpe diem: Nutze den Tag; nimm die Stunde ernst, in der du gerade lebst. Das Thema des Gottesdienstes „LEBE!“ ist eine Aufforderung. Es ist die Lust und die Pflicht zugleich, den Tag zu nutzen, weil morgen schon ein neuer kommt. Du lebst nur einmal oder wie es im Song von Unheilig in der Textstelle wiederkehrt: „Wir sind geboren, um zu leben...“. Lebensfreude, etwas riskieren, mutig sein, Verrücktes tun, einfach leben, bevor es zu spät ist. Das Bild auf dem Liedheft, das hier vorne auch vergrößert zu sehen ist, zeigt diese Lebensfreude pur, die Verbindung zwischen Himmel und Erde, eine Transzendenzerfahrung, den Alltag übersteigen, nach oben streben und sich nicht runterziehen lassen. Halten wir uns jeden Tag vor Augen, dass das Leben viel zu kurz ist, um es nicht zu leben."

Zu dem Musikstück „one day“ von Asaf Avidan, gesungen von Sandra aus der AHE 13, begleitet von Herrn Grund auf der Gitarre trugen einige Schülerinnen einen Poertryslam zu dem Thema des Songs vor.

Text:  G. Emmerich

Fotos: J. Borgert