Erste-Hilfe-Kurs für Lehrerinnen und Lehrer 2018

Zum Selbstverständnis einer Schule mit dem Schwerpunkt Gesundheit zählt für die Liebfrauenschule Coesfeld auch, dass die Lehrerinnen und Lehrer für einen medizinischen Notfall geschult sind.

Deshalb fand am Montag, 09.07.2018, tradtionell am Ende des Schuljahres, ein Lehrgang Erste Hilfe über 9 Unterrichtseinheiten statt.

Die Schule ist dafür mit genügend Übungspuppen ausgestattet, um eine individuelle Schulung zu ermöglichen.

Sogar ein Übungsdefillibrator wird in den praktischen Übungen eingesetzt, um für den Notfall vorbereitet zu sein.

Fachlehrer und ausgebildeter Rettungssanitäter Marco Muschner (rechts im Bild). verknüpfte geschickt Theorie mit praktischen Fallbeispielen, so dass es für alle Teilnehmer eine lehrreiche Veranstaltung war.

 

Fotos: P. Hollmann und G. Emmerich

Text: G. Emmerich