Abschlussfeier der Fachschule für Heilerziehungspflege HEP B (Berufsbegleitend) 2021

Zwei Klassen der Fachschule für Heilerziehungspflege HEP B (Berufsbegleitend) wurden dieses Jahr am Donnerstag, 01.07.2021 an der Liebfrauenschule Coesfeld entlassen.

Die Absolventen der HEP B-Klassen versammelten sich dafür aufgrund des schlechten Wetters in zwei getrennten Veranstaltungen mit ihren Lehrern und, bedingt durch das Hygienekonzept, mit nur jeweils einem Gast in der feierlich geschmückten Turnhalle zur Abschlussfeier.

In Ihren Reden betonten die Lehrerinnen und Lehrer, dass die Studierenden trotz der Belastung durch Praxis und Schule ein hohes Maß an Engagement gezeigt hätten. Herr Niehoff als Klassenlehrer beider Klassen würdigte exemplarisch z.B. die weiten Wege, die einige Studierende für den Schulweg zwei Mal pro Woche auf sich genommen hätten.

Die besondere Situation während der Corona-Pandemie hätte ihnen sehr viel Flexibilität abverlangt, sei es in den Einrichtungen oder in der Schule im Wechsel von Präsenz- und Distanzunterricht gewesen.

Die Absolventen hätten in den letzten Jahren viel dazu beigetragen, dass die von ihnen betreuten Menschen ein besseres Leben haben. Für die Zukunft sollten sie diesen Anspruch beibehalten und auch versuchen, neue Wege zu gehen, um Teilhabe zu ermöglichen.

Text und Fotos: G. Emmerich