Abschlussfeier der Berufsfachschule für Gesundheit und Soziales (BFC) 2021

Am Freitag, 25.06.2021 wurden zum dritten Mal Absolventinnen und Absolventen des neuen Bildungsganges Berufsfachschule für Gesundheit und Soziales (BFC) an der Liebfrauenschule Coesfeld verabschiedet.

Die Schülerinnen und Schüler der beiden Klassen BFC 12a und BFC 12b versammelten sich dafür im Schlosspark, um gemeinsam mit jeweils zwei zugelassenen Gästen und auch Lehrerinnen und Lehrern ihr Fachabitur zu feiern.

Alle Anwesenden waren froh, dass dank eines Hygienekonzeptes eine feierliche Zeugnisübergabe möglich war.

Herr Schier hielt im Namen der Schulleitung eine Rede für die Fachabiturabsolventinnen und Fachabiturabsolventen. Er begrüßte die Anwesenden im Namen der Schulleitung und überbrachte die Glückwünsche des gesamten Kollegiums und des Schulträgers. In seiner Rede beglückwünschte er die Absolventen, die trotz der schwierigen Umstände, bedingt durch die Corona-Pandemie, ihr Fachabitur erfolgreich bestanden hatten.

Frau Gövert, Klassenlehrerin der BFC 12 a und Herr Muschner, Klassenlehrer der BFC 12b vermittelten in ihrer Rede einen humorvollen Rückblick über die letzten zwei Jahre, die mit vielen Höhen, aber auch Tiefen verbunden waren.

Der Höhepunkt der Entlassfeier stellte, wie jedes Jahr, die Zeugnisübergabe dar, die dieses Jahr auf der Brücke der Berkel stattfand.

 

Text und Fotos: G. Emmerich