Die Liebfrauenschule Coesfeld trauert um ihren ehemaligen Schulleiter Herrn OStD i.K. Kurt Dirking

* 16.08.1944 + 24.03.2018

 

Mit großer Trauer hat die Schulgemeinde der Liebfrauenschule Coesfeld vom Tod ihres langjährigen Schulleiters, Herrn Kurt Dirking, erfahren. Seit 1973 unterrichtete der Diplompsychologe an der Liebfrauenschule. Von 1993 bis zu seinem Ausscheiden aus dem aktiven Dienst im Jahr 2010 war er – zunächst unter der Trägerschaft der Schwestern Unserer Lieben Frau, dann unter der Trägerschaft des Bistums Münster – ihr erster weltlicher Schulleiter. Unter seiner Leitung entwickelte sich die Liebfrauenschule weiterhin zu einer modernen, zukunftsfähigen Schule.

Herr Dirking hatte als beliebter und geschätzter Pädagoge von Anfang an ein besonderes Herz für die Belange von Menschen mit Behinderung. Dies zeigte sich unter anderem in den von ihm maßgeblich mitgestalteten Fachschulen für Heilerziehungspflege und Heilpädagogik.

 Im Glauben an die Auferstehung bleiben wir mit Herrn Kurt Dirking über seinen Tod hinaus dankbar verbunden und werden seiner im Gebet gedenken.

 

Für den Schulträger:

Dr. Norbert Köster

Generalvikar

 

Für die Liebfrauenschule:

Ulrich Pischke

Schulleiter

 

Nicole Ademmer

Mitarbeitervertretung